Longarmmaschine

APQS Millenium

Quilten mit der Longarmmaschine

In Amerika ist es schon lange „in“, dass man seine Quilts mit einer Longarmmaschine quilten lässt. Dieser Trend kommt nun auch immer mehr nach Europa und zu uns in die Schweiz:

Immer mehr PatchworkerInnen „lassen quilten“ !

Bei einer Longarmmaschine handelt es sich um eine industrielle Nähmaschine, welche nur einen Geradstich nähen kann. Durch verschieden „lange Arme“ (abhängig von der Marke und dem Typ der Maschine) können grosse Flächen auf einmal bearbeitet werden. Bei meiner APQS-Millenium sind es z.B. ganze 45 cm Arbeitsfläche x die Breite des Quilts. Das gibt viel Freiraum beim quilten.

Auch in der Schweiz gibt es immer mehr Patchworkerinnen, welche sich ihren Quilt professionell mit einer Longarmmaschine quilten lassen. Das hat mehrere Gründe:

Quilttop, Volumenvlies und Rückenstoff werden separat auf Stangen aufgezogen. Das Heften der 3 Lagen ist überflüssig
Der lange Arm der Maschine wird über die Arbeit geführt. Somit gibt es keine „Stoffwürste“ mehr unter dem kleinen Maschinenhals der normalen Nähmaschinen.
Das Quilten geht schnell und ohne Rümpfe
Grosse Arbeiten (bis zu 280cm Breite, Länge praktisch unbegrenzt…) können ohne Probleme bequiltet werden.
Pantogramme (Spezielle Vorlagen) können mit einem Laserpointer nachgenäht werden. Oder man kann Freihandquilten.
Persönliche Ideen und Muster können gequiltet werden. Es kann aber auch dem Anbieter überlassen werden, seine Ideen und Vorstellungen auf den Quilt zu bringen.

Arbeit an der Milli

  • Quilttop, Volumenvlies und Rückenstoff werden separat auf Stangen aufgezogen. Das Heften der 3 Lagen ist überflüssig
  • Der lange Arm der Maschine wird über die Arbeit geführt. Somit gibt es keine „Stoffwürste“ mehr unter dem kleinen Maschinenhals der normalen Nähmaschinen.
  • Das Quilten geht schnell und ohne Rümpfe
  • Grosse Arbeiten (bis zu 280cm Breite, Länge praktisch unbegrenzt…) können ohne Probleme bequiltet werden.
  • Pantogramme (Spezielle Vorlagen) können mit einem Laserpointer nachgenäht werden. Oder man kann Freihandquilten.
  • Persönliche Ideen und Muster können gequiltet werden. Es kann aber auch dem Anbieter überlassen werden, seine Ideen und Vorstellungen auf den Quilt zu bringen.